Leasing

Durch den immer schnelleren Wandel an technologischen Möglichkeiten gewinnt Leasing als Finanzierungsalternative immer mehr an Bedeutung. Bei einer Investition mittels Leasing finanziert BNP Paribas Leasing Solutions das Objekt und bleibt dessen Eigentümer. Der Leasingnehmer erwirbt gegen Zahlung monatlicher Raten ein Nutzungsrecht am Objekt. Auf diese Weise profitiert er von den zahlreichen Vorteilen einer Finanzierung mittels Leasing.

Leasingvorteile im Überblick:

  • Steuerliche Vorteile
  • Erhalt der Eigenkapitalquote
  • Leasingraten können als Aufwand geltend gemacht werden
  • Klare Kostenplanung durch abgestimmte Monatsraten

Um den Anforderungen Ihrer Kunden gerecht zu werden bieten wir alle gängigen Leasingvarianten an. Zu den Wichtigsten gehören:

Vollamortisationsvertrag

Bei einem Vollamortisationsvertrag werden die Anschaffungskosten einschließlich der Zinsen durch die Leasingzahlungen während der Laufzeit abgedeckt. Anschließend hat der Kunde u.a. die Möglichkeit das Objekt zurückzugeben, zu kaufen oder den Vertrag zu verlängern.

teilamortisationsvertrag

Im Gegensatz zu Vollamortisation wird bei Teilamortisationsverträgen nur ein Teil des Anschaffungswertes amortisiert, so dass zum Ende der Grundlaufzeit ein Restwert verbleibt.

kündbarer leasingvertrag

Die Basis hierfür ist ein Teilamortisationsvertrag, der auf unbestimmte Zeit abgeschlossen wird. Dieser kann nach zuvor vereinbarten Zeitpunkten vom Leasingnehmer gekündigt werden. Bei Kündigung wird eine Abschlusszahlung berechnet.

Über 46.000

abgeschlossene

Leasing-Verträge

Schulung zum Thema Leasing

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner

Ihre persönlichen Ansprechpartner beraten Sie gerne und stehen Ihnen für Rückfragen zur Verfügung.